Handhabung

Die manuelle Bearbeitung von Ladehilfsmitteln und Dokumenten ist ressourcen- und zeitintensiv, fehleranfällig und eine monotone Tätigkeit für die Mitarbeiter. Zur Optimierung der Auftragsabwicklung lassen sich diese Prozesse zuverlässig und effizient automatisieren.

Basierend auf den neuen Fördertechnikkonzepten Streamline und Powerline stellt KNAPP ein umfassendes Portfolio an Handhabungssystemen für Behälter, Trays, Kartons, Paletten oder Belege zur Verfügung. Die Handhabungssysteme von KNAPP zeichnen sich durch Leistung, Wirtschaftlichkeit und Effizienz aus.

Die manuelle Handhabung von Behältern und Trays ist zeit- und ressourcenaufwändig. Die Handhabungssysteme von KNAPP automatisieren diese Tätigkeiten. Dies steigert die Effizienz, spart Kosten und entlastet das Personal. Für die unterschiedlichen Prozesse steht ein umfassendes, maßgeschneidertes Portfolio an Handhabungssystemen für Behälter und Trays zur Verfügung.

Vielseitig einsetzbar

Die Handhabungssysteme sind für den Einsatz in Kommissionier- und Verteilzentren vorgesehen und unterstützen bei der effizienten, flexiblen und automatisierten Auftragsabwicklung.

Die Handhabungssysteme für Behälter und Trays können folgenden Tätigkeiten übernehmen:

  • Stapeln
  • Entstapeln
  • Entleeren
  • Verschließen
Vereinzelner

Modular aufgebaut

Die Handhabungssysteme sind modular aufgebaut und in ihrer Ausführung dem Gleichteileprinzip und dem standardisierten Designkonzept der Fördertechnik Streamline angepasst. So fügen sich die Handhabungssysteme nahtlos in das intralogistische System ein. Aufbau und Funktion hängen vom jeweiligen Einsatzbereich des Handhabungssystems ab.

Vorteile der Handhabungssysteme

  • Steigerung der Produktivität durch Automatisierung von zeitintensiven, monotonen Tätigkeiten
  • Hohe Qualität durch mechanisierte Prozesse
  • Entlastung der Mitarbeiter von monotoner Tätigkeit
  • Einfachste Wartung dank übersichtlicher und leicht zugänglicher Modulbauweise
  • Geräuscharme Arbeitsweise und bedarfsorientierte Energienutzung bei gleichzeitig hoher Geschwindigkeit
  • Energieeffizienz
  • Anpassung an das Gleichteileprinzip und Designkonzept der Fördertechnik Streamline

Die Handhabungssysteme für Kartons unterstützen die effiziente, automatisierte Bearbeitung von Kartons in unterschiedlichen Lagerprozessen.

Die Handhabungssysteme für Kartons können folgenden Tätigkeiten übernehmen:

  • Aufrichten
  • Verschließen
  • Einlegen von Zwischenkartons
  • Öffnen
  • Umreifen
Kartonaufrichter

In der Gestaltung innovativer Automatisierungslösungen zur Palettierung und Depalettierung von Waren gewinnen Roboter zunehmend an Bedeutung. Unterschiedliche Gründe sprechen für die automatisierte Palettierung und Depalettierung mithilfe von Robotik:

  • Hohe Leistungsanforderungen
  • Kosten- und Wettbewerbsdruck
  • Ergonomische Leistungsgrenzen der Ressource Mensch
  • Personalmangel

Die Palettier- und Depalettierlösungen von KNAPP bieten die notwendige Flexibilität und Leistung für aktuelle Anforderungen. Abhängig vom Anwendungsfall stellt KNAPP unterschiedliche Lösungsansätze zur Verfügung. Robotergestützte Palettier- und Depalettierlösungen bilden sämtliche Geschäftsmodelle ab: So lassen sich auch flexible Vertriebswege wie Multi-, Cross- oder Omnichannel Lösungen ideal unterstützen.

Je nach Geschäftsmodell, Prozess und geforderter Durchsatzleistung bringt KNAPP unterschiedliche Roboter zum Einsatz, um die bestmögliche Lösung zu bieten.

Die Roboterlösungen von KNAPP automatisieren folgende Prozesse:

loesungen_technologien_handhabung_palettierung01
Depalettierung von Kartons und direkte Ladung in Lagerbehälter
loesungen_technologien_handhabung_palettierung02
Lagenweises Palettieren von Filialbehältern auf Industriepalette
Stapeln und Entstapeln von Behälter und Kartontrays (z.B.: im Lebensmittelhandel)
Dollybeladung mit Standardbehältern durch Portalroboter
loesungen_technologien_handhabung_palettierung05loesungen_technologien_handhabung_palettierung06
Mixed-Case-Palettierung von Kartons
loesungen_technologien_handhabung_palettierung07
Lagenweise Leergebindepalettierung mit Säulenroboter

Papierhandhabungssysteme sind eine flexible Ergänzung zur Lagertechnik in einem modernen intralogistischen System und steigern die Produktivität durch die Automatisierung von zeitraubenden und monotonen Tätigkeiten.

Effizient und flexibel automatisiert

Papierhandhabungssysteme sind für den Einsatz in Kommissionier- und Verteilzentren vorgesehen und unterstützen bei der effizienten, flexiblen und automatisierten Handhabung von Dokumenten.

Papierhandhabungssysteme können folgende Tätigkeiten übernehmen:

  • Automatischer Auftragsstart
  • Belegbeigabe
  • Adressierung und Kennzeichnung sämtlicher Versandgüter
PIC

Gleichteileprinzip & einheitliche Steuerung

Die Papierhandling-Systeme sind in ihrer Ausführung dem Gleichteileprinzip und dem standardisierten Designkonzept der Fördertechnik Streamline angepasst. Alle Druckstationen werden von der Steuersoftware Print Station Control System (PCS) gesteuert und sind mit einem Touchscreen-Monitor ausgestattet. Die PCS zeichnet sich durch einfache Benutzerführung aus und visualisiert Betriebszustände der Druckstation.

Print Control Station PCS

Vorteile der Papierhandhabungssysteme

  • Optimierung der Wartungsfreundlichkeit durch leicht zugängliche Bauweise
  • Höchste Wirtschaftlichkeit und große Zeitersparnis, z.B. durch Just-in-time-Druckdaten
  • Hohe Durchsatzleistung durch automatisierte Auftragsabwicklung
  • Geräuscharme Arbeitsweise und bedarfsorientierte Energienutzung
  • Eigens entwickelte und angepasste Steuerung der Druckstationen (PCS)
  • Einheitliche und einfache Benutzerführung durch Visualisierung

Die KNAPP-Gruppe verfügt über ein umfassendes Portfolio an Kontroll- und Mess-Systemen, die optimale Qualität und Leistung sicherstellen.

 

Platzbedarfsvermessung

Die Platzbedarfs-Messgeräte aus der MultiScan-Serie erfassen zuverlässig die Abmessungen und das Gewicht von Artikeln.

Mehr Informationen über Platzbedarfs-Messgeräte finden Sie hier.

 

Profilvermessung

Die Profil-Messgeräte aus der Profilescan-Serie stehen als Messrahmen für Rollen- und Bandförderer zur Verfügung und übernehmen die zuverlässige Identifizierung und Kontrolle von Ladehilfsmitteln.

Mehr Informationen über Profil-Messgeräte finden Sie hier.

Vision Scantunnel

Die Vision-Produktserie ist Schlüsseltechnologie im zero defect warehouse von KNAPP. Für die zuverlässige Handhabung und effiziente Kontrolle von Behältern und Kartons steht Vision Scantunnel zur Verfügung.

Prozesssicherheit beginnt im Wareneingang. Vision Scantunnel ist eine zuverlässige Lösung, um den Wareneingang klug zu automatisieren. Mit seinem leistungsstarken Kamerasystem erfasst der Vision Scantunnel Informationen aus 1D- und 2D-Codes auf Kartons oder Behälter. Optional können auch Merkmale wie Umreifungen, Sicherheits- und Klebebänder, Verschmutzungen etc. erkannt werden. Nachgelagerte Prozesse werden durch Vision Scantunnel deutlich vereinfacht.

KNAPP Vision Scan Tunnel

Die KNAPP-Gruppe verfügt über ein umfassendes Portfolio an automatischen und halbautomatischen Systemen zur Verpackung und Transportsicherung für optimale Qualität und Sicherheit der Waren.

Nachfolgend eine Auswahl an Systemen zur Verpackung und Transportsicherung:

  • Schlauchbeutelmaschine
  • Wickelmaschine
  • Banderolierer
  • Umreifungsmaschine
  • Schrumpffolienmaschine
KNAPP Wickelmaschine