Take Tech 2018 Auftakt-Pressekonferenz bei KNAPP

Presseinfo: Veröffentlicht am in Standorte, Unternehmen

#TAKETECH18 Technik als Sprungbrett

Gut ausgebildete Fachkräfte zu finden ist eine der größten Herausforderungen, vor denen steirische Unternehmen wie KNAPP stehen. Das Wirtschaftsressort des Landes unterstützt heimische Betriebe mit der Initiative „Take Tech‟, die heuer zum zehnten Mal stattfand. Gastgeber für die Auftakt-Pressekonferenz am 12. November  war dieses Jahr die KNAPP AG in Hart bei Graz. “Wir müssen im Hinblick auf den bestehenden Fachkräftemangel vor allem das Bewusstsein für die Lehre und die damit verbundenen Berufschancen stärken und jungen Menschen ihre regionalen Karrieremöglichkeiten aufzeigen. Take Tech leistet hier seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag und ist mit seinem Fokus auf technische und naturwissenschaftliche Berufe gerade jetzt eine wichtige Initiative‟, so Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Karriere starten mit einer Lehre bei KNAPP

Als staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb bildet die KNAPP-Gruppe bereits seit mehr als 25 Jahren Lehrlinge aus. In den Lehrwerkstätten an den Standorten Hart bei Graz und Leoben werden Lehrlinge zu Metalltechniker/-innen, Mechatroniker/-innen und Applikationsentwicker/-innen ausgebildet. Darüber hinaus ist es möglich, parallel Lehre und Berufsmatura absolvieren.

Besonders erfreulich ist, dass ein großer Teil der Lehrlinge nach Ende der Ausbildung im Unternehmen bleibt. Ein Beispiel dafür ist Yasmin List, heute Gruppenleiterin im Maschinenbau. Yasmin hat 2012 ihre Mechatronikerlehre bei KNAPP gestartet und 2016 ihren Lehrabschluss gemacht. „Mich fasziniert alles an Technik, von der kleinsten Schraube bis zur elektrischen Inbetriebnahme“, sagt Yasmin über ihre Motivation eine Lehre zu absolvieren. „Durch die Lehre konnte ich Funktionen und ganzheitliche Zusammenhänge von Grund auf erlernen.“

Mit einer Lehre bei KNAPP stehen jungen Menschen viele Möglichkeiten offen. Projektarbeiten, Auslandseinsätze, Fremdsprachentraining, Exkursionen und Sportprogramme runden das Ausbildungsprogramm ab. Als österreichisches Technologieunternehmen in der Zukunftsbranche Logistik ist KNAPP mit über 3.800 Mitarbeitern und 36 Standorten rund um den Globus gut aufgestellt. Liebe und Leidenschaft für Technologie und Innovation sollten junge Menschen mitbringen, die bei KNAPP eine Lehre beginnen. Denn KNAPP beschäftigt sich mit Automatisierungslösungen und Logistiksoftware für Unternehmen in Distribution und Produktion.

“Bei KNAPP hat jeder die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, Ideen einzubringen und umzusetzen – das zeichnet unser Unternehmen aus”, betont Ingo Spörk, Head of Human Resources bei KNAPP. “Schließlich sind unsere Lehrlinge von heute unsere Fachkräfte von morgen. Weil wir das wissen, legen wir großen Wert auf eine vielseitige und umfassende Lehrlingsausbildung. Wir begrüßen Initiativen wie Take Tech, die uns unterstützen, junge Menschen für unser Unternehmen zu begeistern“.

www.knapp.com/karriere

 

Pressekontakt

Mag. Margit Wögerer
Press Relations
Günter-Knapp-Straße 5-7
8075 Hart bei Graz | Österreich
+43 5 04952 2501
presse@knapp.com

Bildrechte: © Jorj Konstantinov / KNAPP AG / SFG