Digitale Lösungen und Software für Wert­schöpfungs­ketten

Intelligente Lösungen rund um Software und Digitalisierung sind zentrale Bausteine moderner Wertschöpfungsketten. Als Value Chain Tech Partner bieten wir umfassende All-in-One-Software-Lösungen vom Warehouse Management über Warehouse Control bis zur Maschinensteuerung. Intelligente Tools zur Datenanalyse oder Ressourcen- und Skillplanung runden das Portfolio ab.

Als integrierte Intelligenz vernetzt die Software alle Prozesse, Automatisierungstechnologien und Menschen im Lager und verknüpft alle Schritte der Wertschöpfungskette. Dies sorgt für Leistung und Transparenz entlang der gesamten Value Chain. Jahrelange Erfahrung in der Automatisierung von logistischen Prozessen sowie tiefes Branchen-Know-how fließen in die laufende Weiterentwicklung unseres Software-Portfolios mit ein und bilden das Fundament für jede maßgeschneiderte Lösung.

KiSoft – die zentrale Intelligenz, die alles verbindet

Unsere Logistik-Software-Suite KiSoft vereint Erfahrung mit Innovation und ermöglicht die Gestaltung maßgeschneiderter Softwarelösungen für alle Prozesse auf allen Ebenen. KiSoft bietet ein großes Anwendungsgebiet: Es deckt nicht nur die vertikale Integration, von der Maschinensteuerung über Warehouse Control bis zum Warehouse Management, sondern auch die horizontale Integration entlang der Value Chain ab – von Produktion über Distribution bis zum POS oder sogar zum Endkunden, inklusive der Vernetzung, untersützt durch KiSoft Analytics und Transport Management. Mit der modular aufgebauten Systemarchitektur bietet die Standardsoftware ein hohes Maß an Flexibilität und Skalierbarkeit und vereint effiziente Implementierung mit einfacher Integration in unterschiedlichste Host-Systeme. Durch laufende Weiterentwicklung, kombiniert mit definiertem Lifecycle-Support, sichert KiSoft langfristige Investitionssicherheit.

3 gute Gründe für KiSoft

Gestützt durch unser logistisches Branchenwissen in Kombination mit innovativen Technologien, wird aus KiSoft eine Gesamtlösung als zentrale Intelligenz.

Branchenwissen
• Technologieführerschaft
• Langjähriges Know-How aus Branche und Logistik
• KiSoft als zentrale Intelligenz
Flexibilität
• Hochintegrierbare Software – von der Maschinensteuerug über WMS bis zur Analyse
• Schnelle Anpassung durch modulare Standardsoftware
• KiSoft wächst mit
Investitionssicherheit
• Langfristige Lösungspartnerschaft
• Innovationskraft
• Rollout-Fähigkeit unabhängig vom Automatisierungsgrad

KiSoft: Vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser

Der Zentralsitz von Victorinox in Ibach-Schwyz vor einer Bergkette. Auch das neue Distributionszentrum mit Automatisierungstechnologie von KNAPP befindet sich hier.

Victorinox verkauft weltweit hochwertige Taschenmesser, Haushalts- und Berufsmesser, Reisegepäck, Uhren und Parfums. In Ibach-Schwyz entstand das neue, automatisierte „Europa Distribution Center“ mit einer vollintegrierten Softwarelösung, um die Auslieferung effizienter zu gestalten. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit KNAPP Software-Consultants geplant und aufgesetzt.

Mehr zu diesem Projekt erfahren

Wenn man die Firmenkulturen von KNAPP und Victorinox betrachtet, dann sind wir auf einer Wellenlänge. Auch bei KNAPP ist ein Mitarbeiter nicht einfach eine Nummer, sondern Personen deren Arbeit geschätzt wird. Das haben wir auch bei einer Betriebsbesichtigung erlebt. Unsere Wünsche wurden sehr ernst genommen – KNAPP hat immer gemeinsam mit uns eine Lösung erarbeitet.

Portrait von Edgar Flecklin, Head of Logistics bei Victorinox
Edgar Flecklin
Head of Logistics bei Victorinox

KiSoft – Intelligent integriert

Unsere Software KiSoft ist überall: Sie ist der Treibstoff, der unsere Technologien antreibt und die zentrale Intelligenz, die sie miteinander verbindet.

Wareneingangsarbeitsplatz mit vollautomatischem Vermessungssystem KHT MultiScan auf dem gerade ein Paket vollautomatisch vermessen wird. Der KHT Multiscan erfasst die Stammdaten wie Größe, Gewicht und Volumen und übermittelt sie an das Warenwirtschaftssystem. Saubere Stammdaten spielen eine große Rolle in Logistikprozesse, zum Beispiel für die korrekte Dimensionierung von Verpackungen.

KiSoft + KHT Multiscan

KHT Multiscan erfasst einfach und präzise Artikelstammdaten wie Volumen, Gewicht oder EAN-Codes. Die automatisch erfassten Daten werden an KiSoft übertragen. Besonders für KiSoft WMS und KiSoft WCS sind korrekte und umfassende Artikelstammdaten besonders wichtig, um Lagerkapazitäten effizient zu bestimmen und zu nutzen, für Auslieferplanungen und die Kommissionierung.

Grafik für SAP® EWM by KNAPP, einer Software zum Warehouse Management

KiSoft + SAP®EWM by KNAPP

Wir verbinden das Beste aus 2 Welten: Bewährte SAP®-Technologie mit Logistik-Know-how und Branchenkenntnis. Mit uns als SAP-Partner profitieren Sie von unserer Lösungskompetenz aus über 90 realisierten SAP® EWM-Projekten, aber auch mehr als 2.000 WMS/WCS-Projekten weltweit. Im Bereich der Automatisierung gibt es von den KiSoft Maschinensteuerungen auf SPS oder Software-Ebene Standard-Schnittstellen zu SAP®EWM MFS als auch die technische Anlagenvisualisierung mit KiSoft SCADA.

Mit smarter Software die richtigen Entscheidungen treffen: KiSoft Analytics

KiSoft Analytics verschafft Ihnen einen klaren Überblick. Es verknüpft logistische Prozesse mit Echtzeitdaten auf Maschinenebene und stellt alle Informationen in übersichtlichen Visualisierungen und KPIs zur Verfügung. Das smarte Tool zur Datenanalyse verschafft einen klaren Überblick über die komplexen Abläufe der Lager, Anlagen sowie der gesamten Supply Chain, um davon Trends und Prognosen abzuleiten. Somit können Sie erstmalig langfristig Ihre Daten betrachten, um Ihr Business noch besser zu verstehen und so die richtigen Entscheidungen zu treffen – sowohl kurzfristig taktisch als auch langfristig strategisch. KiSoft Analytics ist eine rolloutfähige SaaS-Lösung, die unabhängig von KNAPP-Equipment und -Software in jeder Systemumgebung implementiert werden kann.

3 gute Gründe für KiSoft Analytics

Unsere moderne Welt befindet sich stets im Wandel. Für Unternehmen von heute bedeutet das nicht nur neue Chancen, sondern auch neue Herausforderungen wie etwa stetig wachsende Komplexität und zunehmenden Wettbewerb. KiSoft unterstützt Sie, auf Basis solider Informationen smarte Entscheidungen für Anlage und Supply Chain ­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­zur richtigen Zeit zu treffen. So erhalten Sie rund um die Uhr einen Überblick, können richtig handeln und bleiben bei Veränderungen und Trends immer am Ball.

Struktur
• Intelligente Kombination logistischer Prozesse & Echtzeitdaten
• Integration aller Informationsflüsse
• Bereitstellung & Visualisierung standardisierter Kennzahlen
Weitblick
• Trends & Prognosen
• Intelligente Wartung
• Veränderungen im Business frühzeitig erkennen
Orientierung
• Weltweiter Zugriff
• Anlagen- & Branchenübergreifendes Benchmarking
• Intelligente Schwellwerte & Anomalie-Erkennung

KiSoft Analytics: Von High-Level KPIs bis zum kleinsten Arbeitsschritt

KiSoft Analytics ist Teil des starken KiSoft Portfolios. Strategisch und taktisch richtige Entscheidungen benötigen die richtigen Daten, um hochwertige Informationen ableiten zu können. Der Mehrwert zeigt sich in der richtigen Umsetzung im operativen Betrieb: KiSoft WMS bietet eine out of the box-Integration zu KiSoft Analytics – sowohl als Datenlieferant, als auch für die Umsetzung der Optimierungen. In automatisierten Systemen werden weitere KiSoft Module wie WCS für die übergreifende Steuerung, über einzelne Maschinensteuerungen bis hin zu KiSoft SCADA für die technische Anlagenvisualisierung nahtlos angebunden. Damit wird KiSoft zum einzigartigen, vollständig vertikal integrierten Werkzeug, um die Logistik von High-Level KPI’s bis zum kleinsten Arbeitsschritt jederzeit im Griff zu haben.

Durch die vertikale Integration von KiSoft Analytics in unseren Installationen werden alle Informationen der unterschiedlichen Subsysteme in Echtzeit in Zusammenhang gebracht. Zusätzlich zu Flexibilität bieten wir unseren Kunden damit transparente Lösungen um die täglichen Herausforderungen im Betrieb prozessübergreifend effizient steuern und auswerten zu können.

Portrait von Alessandro Freidl, Customer Service Director Onsite Services bei KNAPP
Alessandro Freidl
Director Onsite Services, KNAPP

KiSoft Analytics – Intelligent integriert

Frau sitzt in einem Lager und nutzt die redPILOT teamAPP auf ihrem Smartphone, eine App zur Schichtplanung in der Operational Excellence Software.

KiSoft Analytics + redPILOT

redPILOT unterstützt, Ihr Logistiksystem immer am Optimum zu betreiben. Die gesamtheitliche Software-Lösung hilft, vorhandene Ressourcen nachhaltig zu planen und laufend zu optimieren – beginnend vom klassischen Personal des logistischen Betriebs, über die Maschinen, bis zur Wartung. KiSoft Analytics stellt die Logistikdaten out of the box in der richtigen Form für redPILOT zur Verfügung, um jederzeit „operational excellence“ im Betrieb zu erreichen. Ergänzend zur umfassenden Analyse der Logistik aus taktischer und strategischer Sicht, bietet die Kombination der beiden Tools das richtige Planungswerkzeug für den operativen Betrieb.

Packmusterberechnung nach Kundenwunsch: KiSoft Pack Master

Von kleinen Shops bis zu großen Supermärkten: Händler müssen aus einem Lager eine Vielzahl an Filialen unterschiedlichster Struktur beliefern. KiSoft Pack Master berücksichtigt kundenspezifische Anforderungen für die Zusammenstellung der Bestellungen. Um Kommissionierprozesse im Lager und das Befüllen der Regale im Shop zu optimieren, können für jeden Auftrag und für jede Filiale individuelle Packkriterien festgelegt werden. Die Software KiSoft Pack Master berechnet das optimale Packmuster für den jeweiligen Zielladungsträger und bestimmt die Auslagerungssequenz der Artikel aus dem OSR ShuttleTM Evo.

Sie wollen mehr erfahren?

3 gute Gründe für KiSoft Pack Master

Egal ob Maße, Gewicht, Tragfähigkeit oder andere Informationen zum Artikel, KiSoft Pack Master ruft alle notwendigen Stammdaten eines Artikels ab, um das ideale Packmuster für jede Bestellung kundenspezifisch zu berechnen. So entsteht die optimale Balance zwischen Shop-Friendly Delivery, Stabilität und Packdichte bei jeder Lieferung.

Shop-Friendly Delivery
• Belieferung von Filialen unterschiedlicher Struktur
• Beachtung der Zusammenhalts- und Trennkriterien
Stabilität
• Bildung verschränkter Lagen
• Statische und dynamische Kalkulationen
Packdichte
• Reduktion der benötigten Anzahl an Ladehilfsmitteln
• Optimale Flächennutzung

KiSoft Pack Master: Maßgeschneiderte Lieferungen für Filialen

Das Logistikzentrum von SPAR in Ebergassing beliefert 150 Filialen in Wien und Wien-Umgebung sechs Mal pro Woche. Das Lager entspricht neuesten logistischen Standards und vor allem das Thema Nachhaltigkeit stand bei der Konzipierung im Vordergrund.

An den Pick-it-Easy-Arbeitsplätzen wird das von KiSoft Pack Master berechnete Packmuster auf den Bildschirmen nach dem easyUse-Bedienkonzept weitergegeben. Mitarbeiter werden so im Kommissionierprozess unterstützt.  Die Einschulung in das System erfolgt dabei in nur wenigen Minuten. Die Positionierung der Artikel am optimalen Ablageort erhöht die Packqualität und reduziert dadurch die Gefahr von Schäden an der Ware.

Mehr zur Lösung bei Spar Ebergassing

Die Lösung von KNAPP bringt uns vor allem nachhaltige Vorteile in der Kostenstruktur. Trotz drastischer Reduktion der Technologie kann eine vergleichbare Leistung erzielt werden wie bei allen Systemen, welche es aktuell am Markt gibt. Gleichzeitig haben wir nun eine Lösung, welche uns durch die kurze Einschulungszeit von Mitarbeitern erlaubt, Auftragsspitzen viel einfacher handzuhaben, als das bisher möglich war.

Portrait von Martin Gleiss, Leiter für Konzernlogistik und Warenfluss bei SPAR Österreichische Warenhandels AG.
Martin Gleiss
Leiter der Konzernlogistik und Warenfluss bei SPAR Österreichische Warenhandels AG

KiSoft Pack Master – Intelligent integriert

Blick in die Regalgasse des automatischen Lagersystems OSR Shuttle™ Evo. 2 Shuttles lagern gerade Behälter in das Shuttle-System ein. Ein Shuttle fährt gerade in der Gasse, das andere Shuttle befindet sich gerade in der Querfahrt und wechselt in die nächste Regalgasse. Ein LED-Streifen an der Frontseite der Shuttles zeigt den Status des Lagerroboters an. Das OSR Shuttle™ Evo ist wartungsarm und zeichnet sich durch eine besonders hohe System-Verfügbarkeit aus.

KiSoft Pack Master + OSR Shuttle™ Evo

Für die Kommissionierung werden Artikel aus dem OSR ShuttleTM Evo in der idealen Sequenz ausgelagert und in der richtigen Reihenfolge für die automatische oder semi-automatische Kommissionierung zur Verfügung gestellt.

Der Kommissionierroboter Pick-it-Easy Robot in Aktion. Der Roboter zur automatischen Einzelstückkommissionierung entnimmt gerade ein in Folie verschweißtes Hemd aus einem Lagerbehälter. Für einen Roboter ist das eine schwere Aufgabe, der Pick-Roboter Pick-it-Easy Robot meistert das Bin Picking mit künstlicher Intelligenz, dem Covariant Brain.

KiSoft Pack Master + Pick-it-Easy Robot

Im Falle einer vollautomatischen Kommissionierung gelangen die Artikel in der exakten Reihenfolge zu unserem Kommissionierroboter Pick-it-Easy Robot.

Das vollautomatische Kommissioniersystem RUNPICK übernimmt ein Großgebinde mit Waren und platziert es auf einer Palette. RUNPICK, kurz für Robotic Universal Picker ist ein Roboter, der speziell für den Lebensmittelhandel entwickelt ist. RUNPICK übernimmt das vollautomatische Full Case Picking für den stationären Lebensmittelhandel.

KiSoft Pack Master + RUNPICK

Das Kommissionier- und Palettiersystem RUNPICK weiß dank KiSoft Pack Master ganz genau, welcher Artikel an welchen Platz auf der Palette oder dem Rollbehälter gehört.

Nachhaltige Betriebsoptimierung: redPILOT® Operational Excellence Solution

redPILOT® sorgt dafür, dass Logistiksysteme zu jeder Betriebsstunde am optimalen Limit betrieben werden. Die Operational-Excellence-Lösung optimiert dabei alle Ressourcen, wie Personal oder Maschinen unter Berücksichtigung von sich ständig ändernden Bedingungen eines Logistikbetriebs. Die teamAPP bietet eine dynamische Mitarbeiterintegration als Basis für eine strukturierte Flexibilisierung in einem modernen Arbeitsumfeld. Im täglichen Betrieb unterstützt redPILOT® durch Live-Reports und dem Vorschlag von bestmöglichen Handlungsalternativen als Entscheidungsgrundlage für das operative Lagermanagement. Mit Machine-Learning-Algorithmen verbessert sich die Applikation laufend selbst.

Sie wollen mehr erfahren?

3 gute Gründe für redPILOT®

redPILOT® unterstützt das Lagermanagement dabei, den operativen Betrieb von Logistiksystemen zu verbessern und durch Operational Excellence nachhaltig zu profitieren.

Höhere Leistung
• Erstellen von optimalen Einsatzplänen mit der besten Konfiguration
• Erkennen von Engpässen/Überkapazitäten in Echtzeit und Aufzeigen von Handlungsalternativen
• Schnelle Anpassungen aufgrund von Live-Reports
Geringere Kosten
• Verringerter Einsatz von Personal und Maschinen durch ganzheitliche Planung
• Geringerer Aufwand und gleichbleibende Qualität der Planung durch regelbasiertes, automatisches Ressourcenmanagement
• Laufende Verbesserungen durch Machine Learning
Business Intelligence
• Detaillierte Einblicke in sämtliche Lagerprozesse sind jederzeit in aussagekräftigen Reports auf Basis von Leistungen & Kosten verfügbar
Grafik über die Funktionen und Einsatzbereiche der Software redPILOT. Die redPILOT .Operational Excellence Solution eignet sich für unterschiedliche Anwendungen wie die Mitarbeiterplanung, Skill Management, erstellen von Schichtplänen. Über die redPILOT Team App können die Mitarbeiter einfach Schichten tauschen.

redPILOT®: Nachhaltige Betriebsoptimierung

Frigologo ist einer der größten Komplettanbieter in der temperaturgeführten Lebensmittellogistik in Zentral- und Osteuropa und bietet umfassenden Service bei Transport, Lagerung, Warenwirtschaft und Value Added Services. Richard Nejezchleb, Leiter Warenwirtschaft bei Frigologo, erklärt, wie das Unternehmen redPILOT zur Prozessoptimierung einsetzt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Durch die Abbildung der Prozesse in redPILOT kann eine detaillierte Wertschöpfungsanalyse auf mehreren Ebenen bzw. von mehreren Blickwinkeln, durchgeführt werden. Auf der Grundlage der hieraus gewonnenen Ergebnisse können sowohl ganze Prozessblöcke, als auch Teilprozesse bzw. Arbeitsschritte gezielt berichtigt oder verändert werden.

Richard Nejezchleb
Leiter Warenwirtschaft bei Frigologo

redPILOT® – Intelligent integriert

Blick auf bunte Leergutpaletten hintereinander in einem Logistiklager

redPILOT + RMS

Die Leergutmanagement-Lösung Reusabels Management Solutions (RMS) bei EDEKA kombiniert mit der redPILOT® Operational Excellence Solution sorgt für höchste Flexibilität im Lager.

Mann steht vor mehreren Bildschirmen und nutzt mit Maus und Tastatur die Software KiSoft SCADA, die via Schnittstelle mit dem CMMS redPILOT Operational Excellence MAINTENANCE verbunden ist.

redPILOT + CMMS

Das CMMS (Computerized Maintenance Management System) kommuniziert über die integrierte SCADA-Schnittstelle mit dem KNAPP-System und minimiert Ausfallzeiten effizient.

Die ideale Warehouse-Lösung für Ihre SAP®-IT-Strategie: SAP® EWM by KNAPP

SAP® Extended Warehouse Management (SAP® EWM) ist die richtige Logistiksoftware innerhalb einer SAP®-IT-Strategie. Es ist eine vollumfängliche SAP® End-to-End-Lösung, die alle Funktionen eines Warehouse Management System (WMS) sowie eines Warehouse Control System (WCS) abdeckt und direkt an die Steuerung (SPS) anbindet. Mit SAP® EWM by KNAPP bieten wir Lösungen, Implementierungen und Services für manuelle RF- oder Voice-geführte bis zu komplexen automatisierten Lägern mit SAP® EWM für Greenfield- und Retrofit-Projekte – auch wenn Sie bereits SAP® EWM mit einem Drittanbieter eingeführt haben.

Sie wollen mehr erfahren?

3 gute Gründe für SAP® EWM by KNAPP

In SAP® EWM by KNAPP vereinen wir das Beste aus zwei Welten: die SAP®-Logistiksoftware mit der jahrzehntelangen Expertise und Branchenkenntnis der gesamten KNAPP-Gruppe. Mit KNAPP als SAP-Partner profitieren Sie somit von unserer Erfahrung und Lösungskompetenz aus über 90 realisierten SAP® EWM-Projekten, aber auch mehr als 2.000 WMS/WCS-Projekten weltweit.

Das Beste aus 2 Welten: SAP und KNAPP
• Einsatz bewährter SAP®-Technologie und SAP-Standards
• KNAPP-Logistik-Know-how und Best Practice-Lösungen
• Branchenspezifische Lösungen mit KNAPP Building Blocks zur Erweiterung des SAP® EWM-Standards
Maßgeschneiderte Lösungen mit SAP® EWM by KNAPP
• Skalierbare Lösungen mit SAP® EWM von einfachen Lagern bis zu komplexen Verteilzentren
• SAP® EWM inkl. Materialflusssteuerung (MFS) für eine End-to-End SAP®-Lösung mit Direktanbindung zur SPS und Subsystemen
• Template-Design für Rollout auf mehrere Lager
• Integration und Optimierung von bestehenden SAP® EWM-Lösungen
Gemeinsame Projektrealisierung
• Joint-Team Approach: Optimaler Know-how-Transfer zu unseren Kunden durch gemeinsame Realisierungsteams
• Transparenz, Sicherheit und Eigenständigkeit durch Quellcode-Übergabe
• Bewährte Projektvorgehensweise durch Kombination von SAP Activate Methodik mit KNAPP Best Practice Logistikprozessen
• Bestmögliche Betreuung nach Go-Live mit 24/7 SAP® EWM Service-Desk
Grafik: Zertifizierter SAP® Partner in Suppy Chain Management

SAP® EWM by KNAPP in Action: Die neue Pharma-Supply-Chain

Mit dem schweizerischen Pharmadienstleister VOIGT vereinen wir Pre-Wholesale und Wholesale in einer Logistiklösung in einem Verteilzentrum. SAP® EWM by KNAPP integriert und steuert alle Technologien und Prozesse in den RF-geführten und automatisierten Lagerbereichen:

  • SAP® End-to-End-Lösung von einem WMS über ein WCS bis zur Maschinenkontrolle inkl. Materialflusssteuerung
  • Steuerung der neuen KNAPP-Lagerautomatisierung und Drittanbieter-Bestandsanlage
  • Einlagerung und Nachschubsteuerung
  • Durchgehende Chargenverfolgung
  • Konsolidierung im Versand
  • GDP- und GMP-Validierung

Voigt schätzt SAP® Recognized Expertise von KNAPP.

Wir betreuen unsere Systemlandschaft selbst. Somit können wir beispielsweise bei der Realisierung von kundenspezifischen Anforderungen sehr flexibel auf Marktanforderungen reagieren. Wir haben uns bewusst für SAP® EWM by KNAPP entschieden, weil es für uns wichtig ist, dass wir den Prozess dank dem Know-how-Transfer in der gemeinsamen Realisierung mit KNAPP später selbst führen können und die Lösung eigenständig weiterentwickeln können.

Portrait von Lukas Röbl, Leitung Prozessmanagement und Projektleiter SAP® EWM Voigt
Lukas Röbl
Leitung Prozessmanagement und Projektleiter SAP EWM Voigt

KNAPP Building Blocks für SAP® EWM – Intelligent integriert

KNAPP Building Blocks sind eigens entwickelte SAP® EWM Software- und Konfigurationsbausteine. Sie basieren zu 100% auf SAP®-Coding und fungieren als Anbindung diverser Subsysteme, Workstations und Business Prozesse in SAP® EWM.

KNAPP Building Blocks + Arbeitsplätze

Um ein optimales Benutzererlebnis und Bedienkomfort an Arbeitsplätzen im Lager zu ermöglichen, werden die Benutzeroberflächen von SAP® EWM by KNAPP im bewährten KNAPP-Bedienkonzept easyUse umgesetzt. Diese Benutzeroberfläche basiert auf SAP® UI5/Fiori Technologie und besticht mit Reduktion auf das Wesentliche. Die Oberflächen sind klar strukturiert – der Einsatz von Icons und Farben ermöglicht intuitive Interaktion. Der Benutzer navigiert schnell und fehlerfrei über Touchscreens durch die einzelnen Arbeitsschritte.

KNAPP Building Blocks + Business Prozesse

KNAPP Building Blocks erweitern die SAP® EWM Standardsoftware auch um branchenspezifische Anforderungen und Business-Prozesse. Dazu gehören beispielsweise die Auftragsfreigabe für manuelle und automatische Lagerbereiche in Abhängigkeit von Abfahrtszeiten von Touren und Lagerkapazitäten.

KNAPP Building Blocks + KNAPP Subsystem

KNAPP Building Blocks ermöglichen eine direkte Einbindung und Steuerung von KNAPP-Technologien, wie den Fördertechniksystemen Streamline und Powerline, der OSR Shuttle™ Systeme, des Central Belt Systems oder dem KNAPP Store in SAP® EWM by KNAPP.

Mehr über digitale Lösungen und Software für Wertschöpfungsketten

Sie sind neugierig geworden?