Industry

Neue Dimensionen

Flexibilität. Verfügbarkeit. Skalierbarkeit. Effizienz. Wirtschaftlichkeit. Ergonomie.

Unsere Mission: Die passenden Technologien und Lösungen für diese Anforderungen zu liefern.

Maximale Flexibilität und Investitionssicherheit sind zentrale Anforderungen im neuen Zeitalter der Produktionslogistik. Das System der Logistik 4.0 ist voll vernetzt und bietet eine sichere und stabile Plattform im dynamischen Marktumfeld. Gleichzeitig ist es notwendig, dass dieses System über ausreichend Flexibilität und Kapazität verfügt, um sich mit allen Anforderungen mitzubewegen. Daneben stehen Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Ergonomie und Qualität im Zentrum der Aufmerksamkeit. Mit neuen Denkansätzen und einem Mix aus innovativen und bewährten Technologien eröffnet KNAPP neue Möglichkeiten für die produzierende Industrie. Spezialist für intelligente Lösungen für die Produktionslogistik ist die KNAPP Industry Solutions.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen eine Auswahl unserer heißesten Eisen für aktuelle Anforderung im Produktionsbereich.

Mehr erfahren? Kontaktieren Sie Ihren KNAPP-Ansprechpartner oder sales@knapp.com.

Diese Unternehmen haben mit KNAPP bereits Schwung in ihre Produktionsprozesse gebracht.

Christian Brauneis

Christian Brauneis

Director Industry Solutions

Voll vernetzt im smart warehouse

Vernetzung – das Schlagwort der Logistik 4.0. Dabei gilt: Nur eine optimal vernetzte Gesamtlösung, kann optimale Leistung bringen und seinen wirtschaftlichen Mehrwert entfalten. Zusammengefasst unter dem Begriff smart warehouse bietet KNAPP genau solche intelligenten Gesamtlösungen aus einer Hand an.

Abhängig von den Anforderungen fügen sich im smart warehouse unterschiedliche Bausteine ineinander:

  • Lagersystem: Ein Lagersystem, das in Größe und Funktion skalierbar ist, übernimmt die platzsparende und sichere Lagerung oder das Puffern von Waren, Halbfertigprodukten oder Rohstoffen. Als Herzstück der Lösung versorgt das Lagersystem alle Arbeitsbereiche zeitoptimiert. Als Lagersystem kann das leistungsstarke OSR Shuttle™ oder das innovative YLOG-Shuttle mit schwenkbaren Rädern im Einsatz sein.
  • Fördersysteme: Fördersysteme vernetzen unterschiedliche Lagerbereiche und Prozessschritte effizient miteinander. Hochleistungsfördersysteme wie die Streamline oder die Powerline bringen Behälter, Trays, Kartons oder Paletten zuverlässig zu ihren Zielorten. Eine dynamische Ergänzung zur klassischen Fördertechnik sind die freifahrenden Open Shuttles, die mithilfe von Schwarmintelligenz die Arbeitslast verteilen. Das flexible YLOG-Shuttle verlässt über Fahrschienen die Grenzen des Regals und versorgt Arbeitsbereiche.
  • Arbeitsplätze: Arbeitsplätze im Produktions- und Assemblierungsbereich werden im Ware-zur-Person-Prinzip versorgt. Die effiziente Vernetzung von Mensch und Maschine steht im Zentrum der Arbeitsplatzgestaltung. Die Pick-it-Easy-Arbeitsplätze von KNAPP vereinen Effizienz, Ergonomie und Usability. Die modernen easyUse-Benutzeroberflächen ermöglichen eine intuitive, fehlerreduzierte Bedienung.
  • Software: Software ist das Hirn jeder Lösung. Mit den Software-Produktlinien KiSoft und SAP®EWM by KNAPP bietet KNAPP maßgeschneiderte Lösungen für alle Anforderungen der Produktionslogistik. Mit seinen gesamtheitlichen Softwarelösungen bleibt KNAPP seinem Slogan making complexity simple treu und gestaltet komplexe Prozesse transparent und beherrschbar.
  • Robotik: Automatisierung nach Maß und da, wo es Sinn macht, ist eine Grundphilosophie von KNAPP. Vollautomatische Lösungen wie Pick-it-Easy Robot eignen sich beispielsweise für Anwendungen, in denen über einen längeren Zeitraum hoher Durchsatz und hohe Qualität gefordert sind und die Ressource Mensch an seine Grenzen stößt. In Kombination mit den Shuttle-Systemen entsteht eine smarte Maschine-Maschine-Interaktion, die Effizienz, Qualität und Wirtschaftlichkeit steigert.
  • Service & Wartung: KNAPPs setzt auf smarter Service ein Systemleben lang. Mit dem System Support 360°+ bietet KNAPP ein umfassendes Serviceportfolio. Proaktive Wartung, Condition Monitoring oder innovative Service-Support-Systeme ermöglichen dauerhaft optimale Leistung.

Flexible Shuttle-Lösungen

Volle Leistung, volle Flexibilität oder volle Sicherheit? Alles, natürlich!

Für jede Anforderung stellt KNAPP eine passende Shuttle-Lösung zur Verfügung, die gemeinsam mit maßgeschneiderter Software und ergonomischen Arbeitsplätzen ein starkes Team bildet. Die flexiblen Shuttle-Lösungen von KNAPP passen sich allen Anforderungen an. So begleitet KNAPP seine Kunden auf dem spannenden Weg in die Zukunft. Die Lösungen zeichnen sich durch Dynamik, Flexibilität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit aus und sichern so den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Um die Kurve gedacht: Das YLOG-Shuttle

Das YLOG-Shuttle eröffnet neue Dimensionen für die Umsetzung logistischer Lösungen. Das YLOG-Shuttle-System basiert auf einem skalierbaren Baukastensystem, der aus Standardkomponenten, wie Shuttles, Lifte, Regal, Schienen und dazugehöriger Software besteht: Diese Standardkomponenten werden auf die individuellen Anforderungen und den Investitionsrahmen maßgeschneidert angepasst.

Das Besondere am YLOG-Shuttle: Seine um 90 Grad schwenkbaren Räder. Damit kann das YLOG-Shuttle in Längs- und Querrichtung fahren und sogar Drehungen durchführen. Mithilfe von leistungsstarken Liften wechseln die YLOG-Shuttles auch die Ebenen. Das YLOG-Shuttle sorgt auch für effiziente Prozesse über die Grenzen des Regalsystems hinaus: Über Fahrschienen versorgt das YLOG-Shuttle Arbeitsstationen und stellt Material in ergonomischer Höhe zur Entnahme zur Verfügung. Mit dem multidirektionalen, schienengeführten YLOG-Shuttle wird die gassenbezogene Lagerung von Rohstoffen, Halbfertig- und Fertigprodukten vollkommen neu und flexibler als jemals zuvor gestaltet.

Neben maximaler Flexibilität steht das YLOG-Shuttle für maximale Verfügbarkeit: Das Shuttle kann jede Regalposition erreichen – mit nur einem YLOG-Shuttle lässt sich bereits ein ganzes Regal automatisieren – zusätzliche Shuttles und Lifte können jederzeit sich flexibel integriert werden. Auch die Regale bieten einen neuen Grad an Freiheit: Unterschiedliche Längen, verwinkelte Räume oder die Bauweise über mehrere Stockwerke lassen sich realisieren. Das YLOG-Shuttle-System ermöglicht damit eine optimale Platzausnutzung und eignet sich auch besonders für die Integration in bestehende Systeme.

Durchstarten mit maßgeschneiderter Software: Eine individuell abgestimmte Softwarelösung rundet das YLOG-Shuttle-System als Gesamtlösung ab. Die Steuerung des YLOG-Shuttle-Systems übernimmt entweder die spezialisierte Software KiSoft YIS aus der KiSoft-Serie oder SAP®EWM by KNAPP. So lässt sich das YLOG-Shuttle auch einfach in eine Gesamtlösung integrieren. Mithilfe der intelligenten Steuerung werden Lagerstrategien umgesetzt werden, die eine optimale Nutzung von Kapazität und Leistung des Systems ermöglichen. Darüber hinaus übernimmt die Steuerung auch das intelligente Energiemanagement des YLOG-Shuttles.

Open Shuttle: Freie Fahrt für Innovation

Moderne Distributionszentren und Produktionsbetriebe stellen hohe Anforderungen an Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität in ihren Prozessen. Dazu kommt der zunehmende Trend zum Einzelstück auch in der Produktion. Ein Trend, der eigentlich zu Lasten von Kosten und Leistung geht. Die Mission lautet also, mit smarten Prozessen und Technologien, die Effizienz in jedem Prozessschritt zu steigern und gleichzeitig die Kosten pro Stück zu senken – das natürlich bei optimaler Qualität. Schlüssel zu gesteigerter Qualität und Effizienz bei optimierten Kosten sind platzsparend umgesetzte Lagersysteme in Kombination mit flexiblen Transportsystemen, die ein komplexes Transportnetzwerk bedienen. Die innovativen, freifahrenden Open Shuttles von KNAPP bieten hierzu das ideale Konzept und schlagen die Brücke zwischen Flexibilität, Komplexität und Effizienz, bei der die klassische Fördertechnik an ihre Grenzen stößt. Die Open Shuttles bewegen sich völlig frei und ermöglichen dadurch vollkommen neue logistische Konzepte. Transportieren, versorgen, einlagern oder kommissionieren – die Open Shuttles unterstützen in unterschiedlichsten Prozessen. Auch getrennte Lagerbereiche lassen sich mit den Open Shuttles flexibel miteinander verknüpfen. So ergeben sich neue Möglichkeiten, Prozesse zu denken, zu gestalten und auch jederzeit umzugestalten – ganz so, wie es gerade passt.

Die Open Shuttles kombinieren innovative Navigationstechnik mit ausgefeilter Sensortechnik. Dank ihrer zukunftsweisenden Navigationstechnologie benötigen die Open Shuttles keine Fahrschienen, Induktionsstreifen oder festgelegte Pfade, sondern bewegen sich gemeinsam mit Menschen und anderen Fahrzeugen frei auf der Fläche. Dadurch sind auch keine baulichen Maßnahmen notwendig, um Open Shuttles in einen bestehenden Lagerbereich zu integrieren – die Anzahl der Shuttles lässt sich flexibel skalieren.

Die Open Shuttles passen sich immer der aktuellen Arbeitslast an – ihre Eigen- und Schwarmintelligenz macht es möglich. In Schwachlastzeiten bleiben nicht benötigte Open Shuttles in ihren Ladestationen – in Spitzenlastzeiten schwärmt die ganze Flotte aus, um alle Aufträge effizient abzuarbeiten. Mit ihren menschlichen Arbeitskollegen kommunizieren die Open Shuttles über ein Sprachmodul. Dadurch schaffen sie ein vollkommen neues, modernes Arbeitsumfeld: Mensch und Maschine arbeiten Hand in Hand.

OSR Shuttle™: Vielseitig und leistungsstark

Das OSR Shuttle™ ist ein hochleistungsfähiges und sicheres halbautomatisches Lager- und Kommissioniersystem, das durch seine vielseitigen Einsatzbereiche wichtige Aufgaben in einem Produktionsbetrieb übernimmt. Als Vorreiter in der Shuttle-Technologie bietet KNAPP mit dem OSR Shuttle™ den neuesten Stand der Technik. Aufbauend auf mehr als 15 Jahren Erfahrung und Expertise in der Welt der Shuttles, hat KNAPP die Technologie laufend mit aktuellen Trends mitentwickelt.

Das OSR Shuttle™ ist in Größe, Funktion und Leistung skalierbar. Das System ist modular aufgebaut und besteht aus Basiskomponenten, die flexibel auf die Anforderungen angepasst werden.

  • Regal: Das Regal ist beliebig skalierbar und erweiterbar und bietet hohe Lagerkapazität. Zur optimalen Platzausnutzung ist die Lagerung von Behältern, Trays, Kartons oder Paletten ist mehrfachtief möglich.
  • Shuttles: Die Shuttles bewegen sich unabhängig voneinander in den unterschiedlichen Regalebenen. Dies ermöglicht maximale Leistung und maximale Ausfallssicherheit bei minimalem Energieverbrauch.
  • Lifte: Unabhängige, geräuscharme Lifteinheiten sichern eine ideale Ausnutzung der Liftkapazitäten. Ein Puffer zwischen Lift und Shuttles sorgt für optimalen Materialfluss.
  • Vorzone: Fördersysteme vernetzen das OSR Shuttle™ mit anderen Lagerbereichen, wie beispielsweise Pick-it-Easy-Arbeitsplätze
  • Arbeitsplätze: Das OSR Shuttle™ versorgt die Arbeitsplätze der Pick-it-Easy-Serie im Ware-zur-Person-Prinzip. Die Arbeitsplätze unterstützen fehlerfreies, ergonomisches und ablaufoptimiertes Arbeiten.
  • Steuerung: Software ist ein wichtiger Bestandteil der Gesamtlösung und optimiert, steuert und überwacht alle Abläufe. Die Steuerung des OSR Shuttle™ übernimmt KiSoft SRC aus der KiSoft-Serie – das System lässt sich beispielsweise über SAP®EWM by KNAPP auch in andere Softwarelandschaften integrieren.

Effizienz auf der ganzen Linie

Wirtschaftlichkeit, Leistung und Nachhaltigkeit miteinander vereinen – geht das? Ziel der KNAPP-Gruppe ist es, Effizienz neu zu denken und in maßgeschneiderte Lösungen zu gießen. Effizienz und Nachhaltigkeit beschränkt sich dabei nicht nur auf den Aspekt „Energie sparen“: Der Effizienz-Begriff, wie ihn KNAPP definiert, baut auf mehreren Bausteinen auf.

  • Energie und Kosten: Zentrale Technologien, wie die Shuttles, verfügen über Energierückspeisemodule, die Bremsenergie direkt in das System zurückspeisen. Die maßgeschneiderte Steuersoftware ermöglicht ein intelligentes Energiemanagement und maximale Leistung bei minimalem Energie- und Kostenaufwand. Durch Intelligente Ein- und Auslagerstrategien und intelligentes Routenmanagement werden die Fahrwege der Shuttles optimal ausgenutzt. Die flexiblen YLOG-Shuttles und Open Shuttles verfügen auch über Hochleistungsakkumulatoren und Superkondensatoren.
  • Ergonomie & Usability: Bei der Gestaltung der Ware-zur-Person-Arbeitsplätze setzt KNAPP auf sein Designkonzept KiDesign, das ergonomische Bewegungsabläufe sowie maximale Leistung bei minimalem Kraftaufwand ermöglicht. Optimale Usability bieten die intuitiv bedienbaren easyUse-Benutzeroberflächen, die das Personal Schritt für Schritt effizient und fehlerfrei durch die Auftragsbearbeitung führen. Damit schafft KNAPP intelligente Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine und prägt ein logistisches Hi-tech-Arbeitsumfeld.
  • Null-Fehler-Strategie: Qualität und Leistung sind kein Widerspruch: Mit der zero-defect-Philosophie vereint KNAPP maximale Leistung bei optimaler Qualität und voller Effizienz. Im Zentrum der zero-defect-Philosophie von KNAPP steht die Idee Fehler vermeiden, bevor sie entstehen: Optimale Prozesse sorgen für maximale Leistung und Effizienz – Fehlerkontrolle im Prozess stellt höchste Qualität sicher.
  • Leistung und Verfügbarkeit: Die maßgeschneiderte Software – KiSoft oder SAP® EWM by KNAPP – setzen energieeffiziente und intelligente Lagerstrategien um.
  • Skalierbarkeit: Steigende Auftragszahlen, wachsendes Artikelspektrum, saisonale Spitzen oder neue Geschäftsfelder: Die Lösungen von KNAPP passen sich in Größe, Funktion und Leistung dynamisch den Anforderungen