Hochmoderne Automatisierungslösungen für die Fashion-Logistik

Veröffentlicht am in Fashion, Logistik der Zukunft, Omnichannel, Onlinehandel, Technologie
3 Minuten Lesezeit

Der Fashion-Riese Lojas Renner setzt neue Maßstäbe in der Logistik-Automatisierung

Der Modesektor im lateinamerikanischen Markt erlebt gerade einen massiven Boom. Dieser Trend bringt aber auch logistische Herausforderungen mit sich, für die es neue und innovative Lösungsansätze braucht. Lojas Renner ist der größte E-Commerce Händler in Brasilien und setzt nun in seinem neuen Distributionszentrum auf High-Tech Automatisierung der Fashion-Logistik mit einer umfassenden und intelligenten KNAPP-Lösung mit allen Extras. Es handelt sich dabei um das größte Automatisierungsprojekt in Lateinamerika. Das Projekt befindet sich aktuell mitten in der Umsetzungsphase; noch 2022 wird die Anlage schrittweise den Betrieb aufnehmen.

Lojas Renner setzt Fashion- und Automatisierungstrends im Lager

Chile, Brasilien und Mexico sind die Regionen in Lateinamerika, in denen E-Commerce Händler gerade an großen Plänen tüfteln, wie sie ihre Fashion-Logistik intelligent automatisieren können. Einer davon, nämlich die größte brasilianische Einzelhandelskette, ist Lojas Renner. Gegründet 1912 als Einzelhandelsunternehmen, das ursprünglich Kleidung aus Wolle herstellte, wuchs Lojas Renner in den letzten Jahrzehnten zu einem Fashion-Giganten heran, der mittlerweile 530 Filialen in Brasilien und Uruguay besitzt. Im Jahr 2010 startete man das Online-Fashion-Business und schon bald darauf war es Zeit, auch im Lager innovative, neue Wege zu gehen, um mit der besten Performance auch weiterhin höchste Kundenzufriedenheit zu garantieren.

Neues automatisiertes Fashion-Logistik-Zentrum von Lojas Renner
Die hochmoderne Automatisierungslösung wird künftig die Belieferung der lokalen Geschäfte sowie das gesamte E-Commerce abdecken.

Wir bringen die modernsten Lösungen in die Fashion-Logistik. Alle großen Unternehmen investieren in Technologie und entscheiden sich für uns als Partner für ihre Anlagen. Für unsere Kunden ist es ein Wettlauf um die besten Leistungen und darum, ihre Kunden zu begeistern.

Rodrigo Santoro
Rodrigo Santoro
Business Development Director, KNAPP Sudamérica

Zwischen Prozessoptimierung und Kundenzufriedenheit

Speziell der Modelhandel ist aufgrund der Saisonalität und der rasanten Trendänderungen äußerst schnelllebig. Kleidung soll leicht verfügbar, umgehend geliefert und auch unkompliziert wieder retourniert werden können. Die Zufriedenheit des Kunden hat dabei immer höchste Priorität. Da das Sortiment sehr schnell wechselt und es eine große Bandbreite an unterschiedlichen Artikeln gibt, müssen im Bereich der Fashion-Logistik die Prozesse entsprechend an die Bedingungen angepasst und optimiert werden, damit die Bedürfnisse des Kunden bestmöglich erfüllt werden können. Lojas Renner entschied sich daher, die Automatisierung eines hochmodernen Omnichannel-Lagers in Brasilien zusammen mit KNAPP als Value Chain Tech Partner umzusetzen.

Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und die Kosten sind bei Online-Bestellungen die wichtigsten Faktoren, die das Einkaufserlebnis und die Loyalität der Kunden gegenüber der Marke beeinflussen. Daher wird das neue Distributionszentrum für unseren Erfolg bei den Kunden und für ein starkes und nachhaltiges Wachstum maßgeblich sein.

Pedro Pereira
Logistics and Supply Chain Officer, Lojas Renner

Eine Automatisierungslösung in der Größe XXL

Das Ziel ist eine Omnichannel-Lösung vom Wareneingang bis zum Versand der Artikel. Das neue automatisierte Distributionszentrum – das sich in der Nähe von São Paulo befindet – soll nicht nur die Filialen in ganz Brasilien und Uruguay beliefern, sondern auch den gesamten Online-Handel abdecken. Dazu braucht es eine Automatisierungslösung im XXL-Format, die aus intelligent kombinierten Elementen besteht, die nahtlos und effizient ineinandergreifen. Das integrierte Gesamtkonzept der Fashion-Logistik-Lösung für Hänge- und Liegeware umfasst die folgenden Elemente:

  • Shuttlesystem OSR Shuttle™ Evo: Ein- und Auslagerung von flach gepackten Waren in einem zentralen System mit 14 Gassen und 27 Ebenen
  • Effiziente und flexible Taschensorter- und Hängewaren-Lösung: 7 Module sind das zentrale Element dieser Lösung, mit einem Durchsatz von 55.000 Artikeln pro Stunde zur effizienten Handhabung von verschiedenen Warenströmen
  • 28 Pick-it-Easy Arbeitsstationen: ergonomische und effiziente Ware-zur-Person-Kommissionierung
OSR Shuttle™ Evo System im Distributionszentrum von Lojas Renner
Flach gepackte Waren werden künftig zentral im OSR Shuttle™ Evo System gelagert, das Platz für 8,3 Mio. Artikel bietet.

Mehr Effizienz – mehr Benefits – mehr Wert

2021 fiel der Startschuss für die Umsetzung des Projekts und 2022 soll die Anlage Schritt für Schritt in Betrieb gehen. Nach der Fertigstellung wird die Lösung für maximale Effizienz- und Produktivitätssteigerung, für optimierte Prozesse im gesamten Warenfluss und so für größtmöglichen Mehrwert für Lojas Renner sorgen:

  • Halbierung der Lieferzeit für Filialen
  • Signifikante Verkürzung der Lieferzeit für Kunden für ein noch besseres Kundenerlebnis
  • 100.000 Artikel verlassen das Lager pro Stunde
  • Platz für 8,3 Mio. Artikel im OSR Shuttle™ Evo und 8,1 Mio. Artikel im Taschensorter-System
  • Lagerfläche von insgesamt 163.000 m2
Taschensorter im Distributionszentrum von Lojas Renner
Das Taschensorter-System bildet das zentrale Element des Lagers, von wo aus täglich 100.000 Artikel pro Stunde verschickt werden können.

Vorausschauend, nachhaltig und ökologisch

Eine Automatisierung soll die aktuellen Anforderungen erfüllen, aber auch flexibel mitwachsen. Die Lösung im Distributionszentrum von Lojas Renner wird so implementiert, dass sie dem erwarteten Wachstum und der Durchsatzanforderung bis 2035 gerecht werden kann. Auch in puncto Nachhaltigkeit hat Lojas Renner mit dem neuen Lager große Ziele: Mit entsprechenden Nachhaltigkeitsmaßnahmen wird die internationale Zertifizierung Leadership in Energy and Environmental Design (LEED) angestrebt. So werden beispielsweise als ökologische Gegenleistung 70.000 einheimische Bäume rund um das Lagergelände als Ausgleich für den Bau des Lagers gepflanzt.

Der Partner für Automatisierungsfragen: KNAPP Sudamérica

Seit 25 Jahren betreuen unsere Kollegen in der Niederlassung in Brasilien sowohl neue als auch langjährige Kunden. Mehr als 200 Anlagen wurden bereits in Lateinamerika nicht nur im Bereich Fashion, sondern auch im Gesundheitswesen, im Lebensmittel- und Onlinehandel umgesetzt. Die Nähe zum Markt und das Know-how aus 25 Jahren im Bereich der Lagerautomatisierung machen die Niederlassung zu einem vertrauenswürdigen und zuverlässigen Partner mit hervorragender Expertise, wenn es um Automatisierungsfragen geht. Das Team kennt die Anforderungen des lateinamerikanischen Marktes, analysiert diesen laufend und kann so individuell auf die Kundenbedürfnisse eingehen.

Geballte Frauenpower: Im lateinamerikanischen KNAPP-Team liegt der Frauenanteil bei stolzen 40 Prozent und damit über dem Schnitt der gesamten KNAPP-Gruppe.

0%

Gleiche Werte und gemeinsame Ziele

Nicht nur aufgrund derselben Sprache und der technischen Expertise werden wir von Lojas Renner als Partner geschätzt, sondern auch aufgrund der gemeinsamen Werte. Lojas Renner definiert sich als innovatives und modernes Unternehmen, das mit Leidenschaft seinem Geschäft nachgeht. Auch bei uns sind es die Innovationskraft und die Passion, mit der wir für unsere Kunden da sind und weshalb sie auf uns als starken Partner vertrauen können. Am Anfang unseres Tuns steht immer das Verstehen des Geschäfts unserer Kunden. Erst dann können wir an den einzelnen Punkten der Wertschöpfungskette ansetzen und mit den richtigen Technologien die Prozesse optimieren.

Neben dem technischen Know-how und der internationalen Erfahrung waren es vor allem auch die starken, übereinstimmenden Werte und die Kulturen unserer beiden Unternehmen, die die Entscheidung für KNAPP als den richtigen Partner bei einem komplexen Projekt dieser Größenordnung fallen ließ.

Pedro Pereira
Logistics and Supply Chain Officer, Lojas Renner

Sie möchten für Ihr Lager auch eine effiziente Automatisierungslösung, die ihr Business optimal unterstützt und Mehrwert generiert? Dann schreiben Sie uns an blog@knapp.com und vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Experten.

3 Minuten Lesezeit
Isabella Schneider
Content & Communications Manager
Wie können Logistiklösungen bei Fashion- und Retailkunden aussehen? Welche Vorteile bringen sie für Kunden und Mitarbeiter? Diesen und vielen anderen Fragen geht Isabella in ihren Blogbeiträgen nach.

Teilen

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.