IT-Händler Atea automatisiert mit OSR Shuttle von KNAPP

Presseinfo: Veröffentlicht am in Retail, Standorte, Technologie

Atea ASA errichtet in Växjö, Schweden, einen neuen Standort für Produktlebenszyklus-Mangement, Produktion und Distribution. In den letzten Jahren ist das Unternehmen stetig gewachsen und dieser Trend hält an. Damit steigen auch die Anforderungen an Flexibilität und Effizienz, weshalb sich Atea für eine Automatisierungslösung mit OSR Shuttle-Technologie entschied.

Atea ist führender IT-Produzent und Händler in den nordischen und baltischen Staaten und zählt zu den Top-5 Lieferanten von IT-Artikel globaler Anbieter. Das Unternehmen beschäftigt 6.900 Mitarbeiter an 87 Standorten im Norden und im Baltikum. Aber Atea ist nicht nur Großhändler, sondern betreibt auch ein innovatives Konfigurations- und Recyclinggeschäft, das dem Unternehmen im globalen Markt eine Sonderstellung einräumt.

Die OSR Shuttle-Lösung von KNAPP ermöglicht Atea einen agilen und schnellen Distributionsprozess und unterstützt ebenso die Recycling- und Konfigurationsprozesse. Zunächst werden die angelieferten Artikel an Decanting-Arbeitsplätzen bearbeitet und in Kunststoff-Behälter dreifachtief ins OSR Shuttle eingelagert.

Pick-it-Easy Arbeitsplätze sorgen für die Kommissionierung und bei Bedarf auch für die Bereitstellung von Material für den Produktionsbereich. Um Fehler zu vermeiden, führen Pick-to-Light Displays den Kommissionierer intuitiv durch den Kommissionierprozess. Die Artikel können entweder in Kartons oder Kunststoff-Behälter kommissioniert werden, was ein Höchstmaß an Flexibilität bietet. Versandfertige Lieferanten-Kartons werden direkt in den Versand gesteuert, das spart Arbeitsaufwand und Verpackungsmaterial.

Verpackungstätigkeiten können ebenso an den Pick-it-Easy Arbeitsplätzen durchgeführt werden oder in einem eigenen Verpackungsbereich. Verpackt werden die Artikel sowohl manuell als auch semi-automatisch mithilfe von Kartonverschließern für kleinere und größere Pakete. Nach automatischer Applizierung des Routing-Labels wird die Ware automatisch auf die richtige Versandrampe sortiert.

Der Produktionsbereich für Recycling und Konfiguration wird je nach Bedarf rasch mit Material aus dem OSR Shuttle versorgt. Dieses kann kann jederzeit wieder ins System retourniert bzw. zur späteren Verwendung eingelagert werden. Die Möglichkeit der Wiedereinlagerung und schnellen Auslagerung von Artikeln in das OSR Shuttle-System macht die Produktion außerordentlich flexibel.

Ulf Henrikson, Sales Manager für Group Sales bei KNAPP Nordics: „Zusammen mit dem Atea-Team  haben wir basierend auf den individuellen Bedürfnissen von Atea eine hocheffiziente und erweiterbare Automatisierungslösung entwickelt. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts und auf eine dauerhafte Partnerschaft.“

Niklas Lundström, Logistics Manager bei Atea betont: „Bei der Suche nach der optimalen Lösung für Atea haben wir KNAPP als sehr flexiblen Lieferanten kennen und schätzen gelernt. Beim Bau unseres topmodernen Logistikzentrums war es uns wichtig, mit den Besten zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns, von den Technologien und Leistungen eines Marktführers in der Logistikbranche zu profitieren. Daher haben wir uns für KNAPP als Partner entschieden.”

Die Inbetriebnahme des neuen Distributionszentrums ist mit Anfang des 2. Quartals 2019 geplant.

KNAPP AB
KNAPP AB hat seinen Sitz in Åstorp und ist Teil einer Gruppe, die mit weltweit führenden Technologien arbeitet und in den Bereichen Lagerautomation und Lagerlogistik-Software international tätig ist. Das Team in Schweden besteht aus rund 130 Mitarbeitern. Weltweit beschäftigt die KNAPP-Gruppe 3.800 Mitarbeiter an 35 Standorten.

Pressekontakt:

Margit Wögerer
KNAPP AG Press Relations
Günter-Knapp-Strasse 5-7
8075 Hart bei Graz | Austria
+43 5 04952 2501
presse@knapp.com