DIGITAL2GO – alles für den Schnellstart in die Digitalisierung

Veröffentlicht am in Logistik der Zukunft, Technologie, Trends
3 Minuten Lesezeit

DIGITAL2GO – klingt interessant! Doch was steckt dahinter? Und was hat Digitalisierung mit dem Erfolg von kleinen und mittleren Unternehmen zu tun? Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr finden Sie im nachfolgenden Blog. Bevor wir jedoch mit der Erklärung von DIGITAL2GO beginnen, wollen wir den Begriff Digitalisierung näher betrachten.

Was bedeutet Digitalisierung?

Digitalisierung bedeutet Umwandlung: Die Umwandlung von analogen Inhalten oder Prozessen in eine digitale Form oder Arbeitsweise. Die Digitalisierung gilt heutzutage als Chance, aber auch als große Herausforderung für Unternehmen und für die Gesellschaft. Für viele Menschen ist sie bereits fester Bestandteil in ihrem Leben und umgibt uns wie ein unsichtbares Netz. Auch Vernetzung spielt in der Digitalisierung eine große Rolle, gerade im Bereich Smarthome. Aber auch in unserer Arbeitswelt werden Prozesse digital miteinander vernetzt, was Kosten und Zeit spart und die Effizienz steigert. Einige Unternehmen haben bereits ihre Prozesse digitalisiert oder sind dabei, erste Digitalisierungsprojekte erfolgreich abzuschließen. Auch bei KNAPP ist Digitalisierung mehr als nur ein Schlagwort, sie ist zentrales Element in unseren Konzepten.

Digitalization: Screen, Tablet, Handy

Große Chance: Digitalisierung für KMU

Besonders für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist es oft sehr schwierig, sich dem Thema Digitalisierung zu widmen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Häufig fehlt es an Zeit und Ressourcen oder überhaupt an einer Idee, welche Prozesse sich sinnvoll digitalisieren lassen und welche Technologien es dafür gibt. Das ist schade, denn gerade für KMUs gibt es viel Potenzial, um von der Digitalisierung zu profitieren. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, gerade kleinen und mittleren Betrieben beim Schnellstart in die Digitalisierung unter die Arme zu greifen. Deshalb haben wir die Plattform DIGITAL2GO geschaffen. Auf der Plattform DIGITAL2GO finden KMUs alles für den Schnellstart in die Digitalisierung. Dazu zählen Informationen rund um das Thema Digitalisierung, attraktive Fördermöglichkeiten und natürlich auch die passenden Technologien. Damit der Start in die Digitalisierung gelingt: schnell, mit überschaubaren Kosten und mit sofort greifbaren Ergebnissen.

Simpel. Smart. DIGITAL2GO.
Wir sind Partner, wenn es darum geht, bestehende Prozesse des Betriebes mit unserem ständig wachsenden Portfolio effizient und digital zu gestalten.

Was ist DIGITAL2GO?

DIGITAL2GO ist eine smarte Online-Plattform für Hightech-Produkte. Oder anders gesagt, DIGITAL2GO ist der kürzeste Weg zwischen Unternehmen und Technologien zur Digitalisierung. Die Technologien, die auf der Plattform DIGITAL2GO zu erwerben sind, sind alle nach dem Plug-and-Play-Prinzip gestaltet. Das bedeutet, die Technologien können sofort und ohne Techniker in Betrieb genommen werden und liefern sofort Mehrwert. Die bewährten Technologien sind für unterschiedliche Aufgabenbereiche konzipiert – von der Fabrikhalle bis zur Werkstatt. Ein sicherer Weg, um schneller und smarter zu digitalisieren – Step-by-Step.

Darüber hinaus können mithilfe eines übersichtlichen Konfigurators einige Technologien auf der Plattform auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Digitalisierung ist ein Schlüssel, um Prozesse besser und effizienter zu machen. Das gilt nicht nur für moderne Kommunikationskanäle. Wir sehen bei den Integrationsprojekten viele Potenziale mit eigenen und zugekauften Entwicklungen, die wir zu Ready-to-use-Produkten machen. Dieser Nutzen soll einem größeren Kundenkreis unabhängig vom KNAPP-Branchenfokus zugänglich gemacht werden.

Oliver Lehner
Oliver Lehner
Vice President Partner & Products

Innovative Technologien für die Digitalisierung

Was es in Zukunft braucht, sind Lösungen, die bestehende Prozesse verbessern und das am besten sofort. DIGITAL2GO bietet unverzichtbare Technologien und Tools, um nachhaltigen Nutzen zu schaffen. Schritt für Schritt.


Saubere Stammdaten mit MultiScan

Qualitativ hochwertige Stammdaten sind heutzutage sehr wichtig. Und weil Qualität idealerweise im Wareneingang beginnt, geschieht die zuverlässige Erfassung der Produktstammdaten mit dem mobilen Produktscanner MultiScan genau dort. Der MultiScan erfasst automatisch alle relevanten Stammdaten der verschiedenen Produkte und übermittelt diese an das Warenwirtschaftssystem. Damit werden alle Prozesse von der effizienten und platzoptimierten Lagerung, über die Kommissionierung bis zur Versandabwicklung optimiert. Das spart Zeit und erleichtert den Mitarbeitern die Arbeit.

KHT MultiScan
Smart digitalisiert mit dem MultiScan: Der Produktscanner erfasst Stammdaten.


Zeit und Kosten sparen: mit der smarten Technologie CartonScan

Sie möchten Dimensionen, Volumen und Gewicht von quaderförmigen Artikeln und Kartonagen digital erfassen? Dann ist der CartonScan die richtige Wahl. Eine integrierte Waage ermittelt das Gewicht, Dimensionen werden per Ultraschall vermessen. Die Übermittlung der erfassten Messergebnisse werden automatisch an die Versandsoftware weitergegeben. Der wesentliche Vorteil: Durch das präzise Vermessen und Wiegen sinken die Versandkosten.

KHT CartonScan
Versandkosten reduzieren durch exaktes Wiegen und Vermessen. Der CartonScan erfasst Volumen und Gewicht automatisiert.


Reklamationskosten senken mit ivii.photostation

Wenn es darum geht, Reklamationskosten zu vermeiden und die Bearbeitungszeit der Reklamationen zu reduzieren, dann kommt die ivii.photostation zum Einsatz. Im Warenausgang erstellt die intelligente ivii.photostation Bildaufnahmen der Kartons oder Behälter – und das direkt an der Fördertechnik. Diese Bilddaten enthalten einen Zeitstempel sowie den Behältercode und sind somit eindeutig einem Auftrag zuordenbar. Die Bilddaten werden automatisch auf dem Server gespeichert und können bei Bedarf abgerufen werden. So hilft Digitalisierung und schlaue Bilderfassung dabei, Kundenaufträge einfach zu dokumentieren und eventuelle Reklamationen schnell und unkompliziert abzuwickeln.

ivii.photostation
Digitalisierung hilft auch gegen Reklamationskosten: die ivii.photostation dokumentiert jede Sendung, so ist im Reklamationsfall eine volle Rückverfolgbarkeit gegeben.


Logistikverantwortliche werden SLOC Productivity lieben

Ein Device, viele Informationen auf einen Blick: Der kompakte SLOC Productivity erfasst laufend Informationen von Flurförderzeugen, wie zum Beispiel:

  • Beladungszustand (Voll- und Leerfahrt)
  • Bewegungsprofil (Fahrt und Stillstand)
  • Schocks der Flurförderzeuge

Auf Basis dieser Daten ist eine umfassende Analyse über den Einsatz des Fahrzeuges möglich. Die erfassten Informationen können mit SLOC Business Intelligence per Knopfdruck ausgewertet werden. Die gewonnenen Daten dienen sowohl dem Fuhrparkmanager als auch dem Logistik- und Lagerverantwortlichen dazu, mehr Potenzial zur Optimierung der Flurförderzeuge zu finden, um diese effizienter und besser einsetzen zu können.

SLOC Productivity
SLOC Productivity: High-Tech IoT Device für Produktivitätsanalysen von Flurförderzeugen
Helpdesk

DIGITAL2GO bietet auch einen Helpdesk, der bei Fragen zur Verfügung steht.
So kann der Kunde – digital und analog – das Beste aus beiden Welten nutzen.

Für Interessierte gibt es regelmäßig Online-Beiträge, die wertvolle Impulse zum Thema Digitalisierung geben.
Mehr dazu auf: digital-2-go.com/magazine/

Mehr über DIGITAL2GO erfahren Sie auf: digital-2-go.com/

3 Minuten Lesezeit
Martina Marberl
Corporate Brand Marketing Strategist
Martina beschäftigt sich in unserem Blog mit intelligenten Logistik-Lösungen und mit der Welt der Digitalisierung. Mit Trendthemen, Geschichten über Kunden und Interviews gibt sie Einblicke in die spannende Welt der Intralogistik.

Teilen

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.