Open Shuttle Fork: ein fahrerloses Transportsystem für den einfachen Palettentransport

Die Herausforderungen an die Produktion und Distribution sind groß. Sich schnell ändernde Prozesse, Fachkräftemangel und häufig auch Platzmangel führen zu schnellem Handlungsbedarf. Mit unserem fahrerlosen Transportsystem (FTS) für den Palettentransport können Sie den ersten Schritt in Richtung Automatisierung tun.

Das fahrerlose Transportsystem sorgt für eine optimale und flexible Versorgung von Arbeitsplätzen und verbindet unterschiedliche Lagerbereiche mit dem Wareneingang und -ausgang. Es stellt nur geringe Anforderungen an die Umgebung und kann ohne bauliche Maßnahmen installiert werden. Automatisieren Sie jetzt Ihren internen Palettentransport mit unserem Open Shuttle Fork!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie sind auf der Suche nach einem flexiblen FTS für den Palettentransport?
Erfahren Sie mehr über das Open Shuttle Fork von KNAPP!

Die Innovation im Bereich FTS für Palettentransport

Unser Open Shuttle Fork ist ein autonomer mobiler Roboter (AMR), der Paletten flexibel und effizient transportiert. Geringer Platzbedarf, zahlreiche Funktionalitäten und eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten zeichnen die Neuheit aus. Dazu gehört auch eine 3D-Hinderniserkennung für den sicheren Einsatz im Lager. Das industrietaugliche Fahrzeug kann sich um die eigene Achse drehen, seitwärts fahren und verfügt über einen elektrisch ausgeführten Hub.

Dank intelligenter Software ist das FTS für den Palettentransport rasch in das Lager integrierbar, ohne Änderungen oder Anpassungen der bestehenden Infrastruktur. Darüber hinaus können Fahrwege, Prozesse und das Layout in kürzester Zeit angepasst werden. Das Open Shuttle Fork bietet den perfekten Einstieg in die Automatisierung mit kurzen Liefer- und Installationszeiten.

Elektrischer Hub des Paletten-FTS Open Shuttle Fork

Die technischen Features des Open Shuttle Fork werden Sie überzeugen:

  • Transport von Paletten, Gestellen, Regalen und Sonderladungsträgern
  • Max. Nutzlast: 1.300 kg
  • Max. Abmessungen des Transportgutes: 1.200 x 1.200 mm, größer auf Anfrage
  • VDA 5050 kompatibel
  • Integrierter elektrischer Hub
  • Abgabe- und Aufnahmehöhen 0 bis 1.200 mm
  • Automatische Palettendetektion und natürliche Konturenerkennung
  • Batterielaufzeit im Dauerbetrieb: 8h, Ladezeit 60 min
  • Blue-Light, 3D-Hinderniserkennung, Lokalisierungsscanner

Palettentransport leicht gemacht

Das Open Shuttle Fork verfügt über eine einmalige Kombination an unterschiedlichen Eigenschaften, die vielfältige Einsatzgebiete ermöglicht.

Die Anwendungsfälle des Open Shuttle Fork im Überblick:

  • Innerbetrieblicher Transport von Paletten
  • Versorgung von Arbeitsplätzen und Produktionslinien
  • Unterstützung in der mobilen Kommissionierung
  • Anbindung zu manuellen oder automatischen Palettenlägern
  • Ergänzung zu bestehender Palettenfördertechnik
  • Versorgung von Kanban- und Durchlaufregalen
  • Sondertransporte
Einsatzbereiche des FTS Open Shuttle Fork

Das Open Shuttle Fork ermöglicht einen sehr platzsparenden Einsatz und ein kompakteres Layout mit engeren Gängen. Und das Beste, all das zu einem hochgradig kompetitiven Preis.

Le Product Manager des Open Shuttle chez KNAPP.
Gregor Schubert-Lebernegg
Produktmanager Open Shuttle, KNAPP Industry Solutions

Vorteile des Open Shuttle Fork als FTS für Palettentransporte

Open Shuttle Fork

Einfache Konfigurierbarkeit
Einfache Simulation und Kontrolle über das Layout, die Prozesse und die Flotte, selbstständige Änderungen möglich

100% flexibel
Flexible Verbindung von allen Lagerbereichen, einfache Adaptierung des Layouts, der Prozesse und der Flotte

Einfache Integration und schnelle Inbetriebnahme
Einsatz in bestehende Systeme ohne bauliche Maßnahmen, einfache und rasche Inbetriebnahme

Intelligente Möglichkeiten
Smarte Wegplanung und intelligente Verwaltung der Aufträge und Transportressourcen

Kosteneffizienter Einsatz
Effizienzsteigerung durch 24/7 Verfügbarkeit ohne Leistungsschwankungen

In allen Industrien sofort einsetzbar
Autonome, robuste, deterministische Navigation, VDA 5050 kompatibel

Maximale Sicherheit
3D-Hinderniserkennung, Blue Light und Signalleuchten für noch mehr Sicherheit im Lager

Globales Servicenetzwerk & verlässlicher Partner
KNAPP als verlässlicher Partner mit globalem Kundenservice

+500 Open Shuttles weltweit erfolgreich im Einsatz

 

Wie funktionieren die autonomen mobilen Roboter von KNAPP?

Erfahren Sie mehr über unsere intelligente Flottenmanagement-Software!

Änderungen im Flottenmanagement-Software KiSoft FCS

Open Shuttle Fork + Open Shuttles + intelligente Software
= perfekte Lösung für Fronius zur Produktionsversorgung und für den innerbetrieblichen Transport

Fronius ist weltweiter Technologieführer für Batterieladetechnik, Schweißsysteme und Solarenergie. Am Standort Sattledt fertigt das Unternehmen Schweißgeräte für die Industrie, Wechselrichter für Photovoltaikanlagen und Batterieladegeräte für Stapler. Die bestehende Fertigungshalle mit 41.000 m² wurde im letzten Jahr um eine Halle mit 28.000m² erweitert. Für die Erschließung dieser neuen Halle setzt Fronius auf unsere FTS für den Palettentransport. Der Einsatz der Open Shuttle Fork unterstützt Fronius bei der Versorgung der Produktion und dem innerbetrieblichen Transport.

Wir haben uns für KNAPP entschieden, weil deren System ein hohes Maß an Autonomie für uns zulässt. Wir können Wege selbst anpassen, wir können Stationen selbst hinzufügen. Dadurch sind wir im Gesamtbetrieb schneller und kosteneffizienter als im Vergleich mit anderen Systemen.

Peter Hubl Fronius
Peter Hubl
Teamleiter Logistics Automation Maintenance, Fronius International GmbH
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie interessieren sich für unsere weiteren Varianten an fahrerlosen Transportsystemen?
Erfahren Sie mehr über unsere FTS für den Behältertransport und die Elektronikbranche!