Du bringst unsere Anlage ins Laufen!

Als Inbetriebnehmer bei KNAPP bist du weltweit unterwegs, lernst viele Kulturen und Länder kennen und machst gleichzeitig einen spannenden Job mit überdurchschnittlichem Verdienst.

Unsere Inbetriebnehmer

Bianka Kienreich und Domoskos Kovacs erzählen...
Mehr erfahren ...

FAQ

Deine Aufgaben sind:

  • Inbetriebnahme von Anlagen
  • Reparatur
  • Wartung
  • Qualitätssicherung
  • Schulung und Einweisung des Bedienpersonals
  • Ausbildung im Technik-Bereich (Lehre, HTL Abschluss oder Studium)
  • Freundliches Auftreten
  • Selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu weltweiten Reisetätigkeiten
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Kundenorientierung

Du bereitest am Standort Hart bei Graz die Software vor und bringst sie in einer Testumgebung zum Laufen. Danach fliegst du zu unseren Kunden, die rund um den Globus verteilt sind und installierst, konfigurierst und testest die Software vor Ort. Dabei spielen neben Standards auch Software-Anpassungen und Erweiterungen eine Rolle. In der Anlaufphase unterstützt du unsere Kunden mit Tests und Schulungen.

Zurück zuhause bereitest du das Projekt nach und übergibst es an nachgelagerte Abteilungen zur weiteren Bearbeitung. Du arbeitest im Projekt mit diversen Abteilungen und SpezialistInnen, u.a. aus internationalen Niederlassungen, zusammen.

Für diese Position gilt für BerufseinsteigerInnen ein Mindestgehalt von EUR 2.350,- brutto pro Monat. Wir bieten jedoch eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von deiner Qualifikation und Vorerfahrung. Die Auslandseinsätze stellen außerdem einen attraktiven Zusatzverdienst dar.

Wir unterstützen unsere WeltenbummlerInnen auch im Ausland mit unserem Gesundheits- und Fitnessprogramm KNAPPvital. Und wenn dich die Reiselust eines Tages verlässt, ist diese Position ein tolles Karrieresprungbrett im Unternehmen.

Neben einer achtwöchigen Schulung für die KNAPP Software und Hardware lernst du unser Unternehmen und unsere innovativen Technologien kennen.

Mit dem aufgebauten Erfahrungsschatz kannst du viele Spezialaufgaben erledigen. Dazu gehört die Leitung von komplexen Projekten oder das Begleiten von sehr speziellen Prozessen.

Neben der technischen Laufbahn gibt es später die Möglichkeiten sich als Mentor um neue Kollegen zu kümmern oder eine Führungskarriere einzuschlagen.